Donnerstag, 20. September 2012

Gastgeschenke - Seed Bombs

"Seed Bombs"? Was sind "Seed Bombs"?

"Seed Bombs" sind kleine Bälle aus Papmache mit Blumensamen darin. Man kann sie super selbst und in Massen herstellen. Sie sind umweltfreundlich und können mit einer Vielzahl von Samen gemacht werden z.B. für essbare Blumen, Blumen für Schmetterlinge, Kräuter, etc. Also passend für Gastgeschenke.


(Bild von http://mademoisellechaos.blogspot.co.uk/ - Fotograf Eva Eichhorn)

Hier das Tutorial:
http://mademoisellechaos.blogspot.co.uk/2010/03/make-your-own-seed-bombs.html#!/2010/03/make-your-own-seed-bombs.html (zwar auf Englisch aber die Bilder sind gut)

Man kann die "Bombs" schlicht verpacken z.B. in einer Papiertüte mit einem hübschen Etikett oder etwas edler in Anlehnung an Pralinen in einer Box auf Pralinenkapseln. Dazu würde es passen, wenn ihr unterschiedliche Samen verwendet. Hier noch eine weitere Verpackungsidee, nämlich Samenverpackung in vielen unterschiedlichen Designs und das auch noch kostenlos.

Dazu passen würden Anzuchttöpfe aus Papier - mit Erde befüllt oder ohne. Hier das Tutorial: http://caro.sued-schweden.de/myblog/?p=510

Nachtrag: 
Die Beschriftung ist zwar auf Englisch, aber hier findet ihr noch weitere Vorlagen für Samenpäckchen zum freien download.


Viel Spaß beim werkeln!



Kommentare: