Freitag, 24. August 2012

Deko - Pompoms

Der Hit aus den USA kommt jetzt auch so langsam in Deutschland an: Pompoms aus Seidenpapier!

Sie sehen super aus und sind wirklich ganz leicht zu machen.


Hier das Tutorial:
http://blog.dawanda.com/2011/09/26/dawanda-diy-special-pompoms/

Bei diesem Tut benötigt man insgesamt 16 Bögen Seidenpapier. Ich habe meinen ersten Pompom mit nur 8 Bögen nach einem englischem Tut gefaltet und naja wirklich fluffig und rund sieht er nicht aus.

Aber es ging dafür wirklich schnell! Keine 5 Minuten habe ich dafür gebraucht.

Das perfekte Faltpapier (in 70! verschiedenen Farben) bekommt ihr über http://www.pompomyourlife.de/ bzw. auch schon fertig gefaltete Pompoms, wenn ihr keine Lust auf basteln habt! Um genau die richtige Farbe zur Deko zu finden könnt ihr euch dort auch Muster bestellen, bevor es los geht.  Ich wünsche viel Erfolg!


Nachtrag: 
Hier findet ihr eine super Anleitung um Pompoms zum leuchten zu bringen. Achtung: Nicht kombinierbar mit den oberen Tuts!

(Bild von http://matsutakeblog.blogspot.de - Fotograf Katie Steuernagle)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen