Dienstag, 4. September 2012

Papeterie - Tutorial zum erstellen eines persönlichen Monogramms in Microsoft Word

Wie wäre es wenn ihr eure Durcksachen (StD-Karte, Einladungen etc.) mit eurem persönlichen Monogramm personalisieren könntet ohne gleich Unsummen für einen Grafiker ausgeben zu müssen?

Nichts leichter als das mit diesen Tutorials!

Tutorial Nr. 1 - Initialen Monogramm

Dazu braucht ihr:
Microsoft Word oder ein anderes Schreibprogramm
etwas Zeit
ggf. einen Drucker und Papier

1. Schritt:
Öffnet Word und schaut, ob ihr eine passende Schriftart habt, die euch gefällt. Falls nicht könnt ihr euch im Internet ganz einfach und meistens kostenlos ein paar herunterladen. Bitte beachtet dazu die Installationshinweise! Ich habe meine hier (Baroque Skript) her.

2. Schritt:
Zieht ein recht großes Textfeld (Einfügen - Textfled - Textfeld erstellen). Ändert die Schriftart und -größe. Ich habe für das "B" (als Nachname) Schriftgröße 90 genommen.

3. Schritt
Rechter Mausklick auf das Textfeld und auf "Textfeld formatieren" klicken. Dort sowohl bei der Füllfarbe als auch bei der Linienfarbe "keine Farbe" auswählen und auf OK klicken.

4. Schritt
Erneut ein Textfeld erstellen diesmal etwas kleiner als das erste und den Anfangsbuchstaben des ersten Vornamens rein schreiben. Auch hier wieder die Schriftart und -größe ändern. Ich habe mit Schriftgröße 60 gearbeitet. Schritt 3 wiederholen.

5. Schritt
Dieses Textfeld kopieren und erneut einfügen. Dann den Buchstaben auf den Anfangsbuchstaben des zweiten Names ändern.

6. Schritt
Um sicher zu gehen, dass beide Textfelder am Ende auf der selben Höhe sind über "Ansicht" ein Häckchen bei Gitternetzlinien setzen. Jetzt die Position der Textfelder anpassen. FERTIG. Ihr könnt nun ein paar Testdrucke machen um zu sehen wie es tatsächlich gedurckt wirkt und dann natürlich ggf. Größe und Position ändern.



Tutorial Nr. 2 Names Monogramm

Dazu braucht ihr:
Microsoft Word oder ein anderes Schreibprogramm
etwas Zeit
ggf. einen Drucker und etwas Papier

1. Schritt:
Öffnet Word und schaut, ob ihr eine passende Schriftart habt, die euch gefällt. Falls nicht könnt ihr euch im Internet ganz einfach und meistens kostenlos ein paar herunterladen. Bitte beachtet dazu die Installationshinweise! Ich habe meine hier (Baroque Skript) her.

2. Schritt:
Zieht ein recht großes Textfeld (Einfügen - Textfled - Textfeld erstellen). Ändert die Schriftart und -größe. Ich habe für das "B" (als Nachname) Schriftgröße 150 genommen und die Schriftfarbe in ein zartes grau geändert.

3. Schritt
Rechter Mausklick auf das Textfeld und auf "Textfeld formatieren" klicken. Dort sowohl bei der Füllfarbe als auch bei der Linienfarbe "keine Farbe" auswählen und auf OK klicken.

4. Schritt
Erneut ein Textfeld erstellen diesmal etwas kleiner als das erste und ersten Vornamen rein schreiben. Auch hier wieder die Schriftart und -größe ändern. Ich habe mit Schriftgröße 40 gearbeitet. Schritt 3 wiederholen.

5. Schritt
Nun wieder ein Textfeld erstellen und den zweiten Vornamen reinschreiben. Beide Vornamensfelder nun an die richtige Stelle ziehen

6. Schritt
Weitere Textfelder für das "&" und das Datum erstellen und wie gehabt vorgehen. FERTIG. Ihr könnt nun ein paar Testdrucke machen um zu sehen wie es tatsächlich gedurckt wirkt und dann natürlich ggf. Größe und Position ändern.



Mein Tip: Falls ihr euer Monogramm gleich auf Karten drucken wollt empfehle ich euch als aller ersten Schritt das Seitenlayout (über Seite einrichten) auf die Kartengröße zu ändern. So vermeidet ihr hinterher unnötiges Anpassen.

Kleine Zeitangabe: Für das Erstellen beider Monogramme habe ich ca. 20 Minuten gebraucht. Genau kann  ich es nicht sagen, da ich ja nebenbei die ganzen Schritte hier noch mit geschrieben hab ;o)
Falls etwas unklar ist, schreibt mich gerne an oder hinterlasst einen Kommentar ich versuche euch dann helfen.
Viel Spaß!

Nachtrag: 
Gut das hier passt nicht zum Tutorial, aber ich wusste nicht wo ich es sonst rein packen soll. Denn dieses hübsche Monogramm/Etikett könnt ihr hier  kostenlos personalisieren, speichern & verwenden (Gastgeschenke!!).

(Bild von http://www.weddingchicks.com - Fotograf unbekannt)

Nachtrag Nr 2. 
Auf dieser Seite findet ihr schön gestaltet Großbuchstaben. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen