Dienstag, 21. August 2012

Dankeschön für die Helfer - Ideen

Die Schwieger-Mutti in Spe, die schon 500 Mandeln eingetütet hat, die Tante, die 2 Kuchen für die Hochzeit backt, die Brautjunfer/Trauzeugin die nach dem 4. Brautladen immer noch geduldig ist, die Schwester, die als ad-hoc Babysitter auf Abruf steht.... alles nicht selbstverständlich.

Doch leider werden die Helfer in der Fachliteratur häufig übersehen oder wenn dann werden nur die Trauzeugen bedacht. Schande über sie! Helfer sind wichtig und ohne sie ging es oftmals gar nicht!!!!!!

Ein Grund mehr sich richtig zu bedanken und ihnen zu zeigen, wie sehr man sie schätzt. Klar kann man jetzt sagen: "Erst soll ich die Gastgeschenke selbst machen und jetzt auch noch etwas für Helfer?!" Man braucht gar nicht an 2 Baustellen gleichzeitig zu arbeiten, es reicht, wenn die Gastgeschenk-Idee etwas abwandelt werden. Zum Beispiel gibt es als GG bepflanzte Töpfe mit Basilikum, dann könnten doch die Helfer zusätzlich noch einen Topf bekommen in dem ein paar Blümchen blühen. Oder wenn ihr Kekse prägt einfach einen neuen Text einsetzen und noch ein paar Kekse mehr machen. Eine wirkliche Mehrarbeit ist das nicht.

Außerdem muss es ja gar nichts selbstgemachtes sein, man kann durchaus auch etwas kaufen z.B. wenn es zu kurzfristig wird etwas selbst herzustellen.
Ich will damit nur sagen, dass die Helfer nicht vergessen werden sollten.

Kein kurzes Wort noch zur Fachliteratur: Wirklich unglaublich finde ich, dass überall steht, man soll bloß nicht die Umschläge mit dem Trinkgeld für das Personal vom Restaurant oder Caterer vergessen. Aber die Leute, die freiwillig helfen werden übergangen!

Falls ihr euch aber etwas als GG ausgesucht habt, dass man so einfach nicht verändern kann poste ich hier gelegentlich ein paar nette Ideen, die schnell und einfach umgesetzt werden können.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen